Die typischen Anbaugebiete Griechenlands

Nordgriechenland (Makedonia)

In Nordgriechenland, genauer in Mazedonien, westlich der Stadt Thessaloniki befinden sich die typischen Anbaugebiete. Namentlich die Region um Naoussa auf welcher hauptsächlich die rote Traubensorte Xinomavro mit der Ursprungsbezeichnung AOC angebaut wird. In der Nähe befindet sich die in Griechenland ebenfalls sehr bekannte Anbauregion von Goumenissa auf welcher die rote Traubensorte Xinomavro und Nefgoska angebaut werden. Klimatisch kennzeichnet sich diese Region durch relativ nasse Winter und heisse Sommer. Die Rebberge befinden sich in Höhenlagen zwischen 50 - 500 Meter über Meer.

Peloponnes

Das grösste Anbaugebiet Griechenlands aufgeteilt in vier Zonen mit ausgesprochen hohem Potenzial. Die bedeutendste von ihnen ist die Region AOC von Nemea, auf welcher hauptsächlich die Traubensorte Agiorgitiko angebaut wird. Das Klima auf Nemea ist sehr üppig und die Höhenlagen bewegen sich zwischen 250 und 800 Metern. Im Südwesten von Peloponnes befindet sich die zweite Zone. Auf dieser werden ausschliesslich ausländische Traubensorten, wie Cabernet Sauvignon, Grenache Rouge und Chardonnay angebaut. Die Anbauflächen befinden sich auf Höhenlagen von 300 - 700 Metern. Hier herrscht das typische Mittelmeerklima. Im Herzen von Peloponnes befindet sich das Anbaugebiet von Mantinia (auf Höhenlagen um 650 m.ü.M) auf welcher praktisch ausschliesslich die weisse Traubensorte Moschofilero angebaut wird. Das Klima ist hier etwas rauer und die Trauben reifen nur langsam. Die Ernte findet Mitte Oktober statt. Im Nordwesen von Peloponnes befindet sich die vierte und gleichnamige Region um die Stadt Patras. Auf ihr wird die weisse Traubensorte Roditis auf Höhen zwischen 200 - 450 Metern angebaut.

Ägäisches Meer

Hauptanbaugebiete sind die Inseln Limnos und Samos auf welchen verschiedene Variationen der Muskattraube angebaut werden. Hier herrscht ein typisches «Inselklima» mit mässigen Regenfällen.

Kreta

Der nördliche Teil der Insel ist zugleich das Hauptanbaugebiet. Dieser Teil ist auch durch die, bis zu 2000 Meter hohen Bergen von den heissen Winden Afrikas geschützt. Die Zonen mit dem grössten Potenzial befinden sich um Heraklion herum in der Nähe von Knossos. Neben den vielen roten und weissen Traubensorten wird die rote Traubensorte Mandilaria angebaut, welche vielfach mit der ebenfalls roten Sorte Kotsifali gemischt wird. Es herrscht das typische Mittelmeerklima, welches den Weinanbau besonders begünstigt.

Ionisches Meer

Im Ionischen Meer befinden sich die Inseln Zakynthos und Kefallonia, welche die Hauptanbaugebiete darstellen. Auf beiden Inseln kommt eine Vielzahl von typisch griechischen Traubensorten vor. Die bekanntesten unter ihnen sind wohl die weissen Sorten Robola und Verdea.

Attika

Aus Attika stammt der wohl berühmteste griechische Wein Retsina. Dieser wird aus der Traubensorte Savatiano gewonnen, welche auf Attika ihren Ursprung hat und wird mit Spuren von Harz aus der Seekiefer versetzt. Die klimatischen Bedingungen auf Attika sind ideal für den Weinanbau.

 

 

Hersteller

A. und G. Papaioannou

fiore di levante - claudia und daniel schlettiDie Familie Papaioannou beschäftigt sich seit 1867 mit dem Anbau von Qualitätsweinen auf der Region um das von der Mythologie bekannte Städtchen Nemea auf Peleponnes. In ihrem Besitz befindet sich eine Anbaufläche von 50 Hektaren in verschiedenen Lagen der Region. Seit 2005 wird nach Bio-Richtlinien produziert.

Jede Rebsorte reift in der entsprechenden Höhenlage zu ihrer Vollkommenheit. Das Alter der Weinstöcke führt zu einem multidynamischen Ergebnis. Dessen Rebsorten gewährleisten die richtige Qualität.

 

Oinotechniki Nikiforou

fiore di levante - claudia und daniel schlettiDie Kellerei Oinotechniki wurde 1989 gegründet, um die Winzer im Gebiet um Mantinia bei ihrer Weinherstellung zu unterstützen und zu beraten. Seit 1996 baut die Kellerei der Familie Nikiforou, mit verschiedenen, verwandtschaftlichen Partnerbetrieben auf folgenden Grundprinzipien auf:

Sorgfältige Auswahl der Traubensorten; Moderne Techniken und laufender Kontrolle.

Verwendete Traubensorten:
Moschofilero, Roditis, Grenache Rouge, Agiorgitiko, Carignan, Cabernet Sauvignon und Chardonnay.

 

Oinothik

fiore di levante - claudia und daniel schlettiDer Oinolge Giannis Kroukas hat zusammen mit dem Lebensmitteltechniker Augustino Dellarma die “Oinothiki” gegründet, mit dem Ziel qualitativ hochstehende Weine in kleinen Mengen anzubauen.

Ihre Weine gewinnen sie aus den Trauben der eigenen, auf 40 ha angebauten Reben.

Die Rebberge der Oinothiki befinden sich auf einer Höhe von etwa 300 Metern über Meer.

 

Kellerei Tsolis

fiore di levante - claudia und daniel schlettiDie Kellerei der Familie Tsolis, besitzt eigene 20 ha Weinberge in Mousaki / Messinia in 450 - 550 m Höhe, 10 ha mit anderen Familien und hat seit Neuem 10 ha für Neuentwicklungen von Weinen angepflanzt.

Sie baut hauptsächlich ausländische Rebsorten an, wie Chardonnay, Cabernet Sauvignon, Merlot und Grenache Rouge.

Und dies an eines der besten Anbaugebiete Griechenlands, wofür sie immer wieder lobende Kritik erhält.

 

Makedonia Nordgriechenland

fiore di levante - claudia und daniel schlettiDie von uns ausgesuchten Winzer aus Makedonia, sind in ihrer Region, für qualitativ hochstehenden Wein bekannt. Sie besitzen jeweils gerade mal 3 - 5 Hektaren, auf eines der besten Anbaugebiete Nordgriechenlands, auf einer Höhe von 300-350 Metern.

Alle Familien bauen hauptsächlich die Traubensorte Xinomavro an, kleine Mengen von ausländischen Trauben und alte sehr seltene griechische Traubensorten.

 

Domaine Biblia Chora

fiore di levante - claudia und daniel schletti In der Nähe der Makedonischen Handelsstadt Kavala befindet sich das Weingut Biblia Chora. Angesiedelt in der kleinen Ortschaft Kokkinochori liegt das architektonisch beeindruckende Anwesen des privaten Weinguts Biblia Chora. Rund um das Gebäude schmiegen sich die Weinreben an die Ausläufer des Pangeonmassivs.

Die Tradition des Weinbaus

Im Jahr 2001 wurde das Weingut von Vassilios Tsaktsarlis und Vangelis Gerovassiliou gegründet. Bereits in der Antike wurden hier Trauben zu Wein verarbeitet. Auch was die Architektur der 5.000 qm großen Weinkellerei betrifft setzten die Gründer auf Tradition. Biblia Chora verfügt über 150 Hektar, die zum Teil nach ökologischen Maßstäben bewirtschaft werden. Auf ihnen werden in 350 Metern Höhe die autochthonen Rebsorten Assyrtiko und Agiorgitiko ebenso angebaut, wie die internationalen Sorten Sauvignon Blanc, Chardonnay, Semmillon, Syrah, Merlot und Cabernet Sauvignon – durchschnittlich etwa 50 hl pro Hektar. Die harten Böden des Pangeon und die kühle Brise des Golfs von Strymon garantieren den Reben exzellente Umweltbedingungen, und den Winzern damit alljährlich einen hochqualitativen Ertrag.

Domaine Biblia Chora, 64008 Kokkonohori , Greece

 

Art & Wine Zakynthos

fiore di levante - claudia und daniel schletti Das Weingut liegt sehr idyllisch eingebettet in sanfte Hügel, im Hochland der Insel. Hier lebt Gianni Giatras mit seiner Frau und seiner Tochter auf dem Gut seiner Eltern.

Sehr liebevoll wurde der Weinkeller in die alten Gebäude integriert. Das Wohnhaus wurde in traditioneller Steinbauweise neu errichtet, fügt sich aber sehr harmonisch in die Umgebung ein.

Das Gut nenn sich «Art & Wine». Das deshalb, weil Giannis ein begnadeter Ikonenmaler ist, der unter Anderem seit 18 Jahren an der Wandmalerei einer Kirche in Athen arbeitet. Mit derselben Sorgfalt, Ehrfurcht und Liebe zum Detail wird auch der Wein behandelt. Eine wunderbare Verbindung von Erde und Himmel!

Es ist kein kommerzieller Wein, der hier produziert wird. Vielmehr wiederspiegelt er die Geschichte der Insel im Jonischen Meer. Für den Rotwein wurde die seltene Sorte Avgoustiatis angebaut, für den Weisswein die von der Nachbarinsel bekannte Robolarebe. Die Weine sind nach den Winden benannt, die das Klima der Insel und somit auch des Weines beeinflussen.

 

Familie Koukis

fiore di levante - claudia und daniel schletti In Argalasti, südlich von Thessaloniki auf einer Höhe von 350 m liegt das Weingut der Familie Koukis. Sie produzieren den Platnon Oros Ktima Filiproy Koyki. Der edle Syrah lagert ein Jahr im Eichenfass und danach zwölf Monate in der Flasche. Der dunkelrote Wein mit dem Aroma von Waldbeeren und Vanille erhält seinen vollen Charakter durch die angenehmen Tanine.